05 10

Die 5 besten Restaurants für Veggies in Offenburg und Umgebung 

Für alle Veggies, die sich nicht den ganzen Tag von Schwarzwälder Kirschtorte ernähren wollen: Hier kommen die besten Spots in Offenburg und Umgebung mit leckerem vegetarischem Essen.

Schwarzwälder Schinken ist wohl das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an die badische Küche denkt – zumindest, wenn man nicht aus Offenburg oder der Region kommt. Deftig muss es sein, zum „Vesper“ muss es passen. Aber was bleibt da für Veggies? Schließlich können wir uns nicht den ganzen Tag von Schwarzwälder Kirschtorte ernähren (auch wenn das natürlich verlockend ist). Aber um mal mit den Klischees aufzuräumen: Keine Sorge, in Offenburg gibt es genug Restaurants, die auch Veggies glücklich machen. Das sind die besten Spots in Offenburg und Umgebung, um leckeres vegetarisches Essen zu genießen:

  1. Windeck

Dieses Restaurant ist ein wahrgewordener Traum für Veggies und auch Nicht-Vegetarier und Nicht-Veganer werden sich von den Gerichten überzeugen lassen: Das Windeck in Offenburg bietet rein vegane Speisen an. Wer jetzt an grüne Salatblätter und trockenen Tofu denkt, der sollte sich unbedingt vom Gegenteil überzeugen lassen. Denn das Windeck zeigt, wie unglaublich gut vegane Küche sein kann. In liebevoller Atmosphäre kann man sich ein Menü zusammenstellen, das immer frisch und mit besten Zutaten zubereitet wird. Das Brot wird selbstgebacken, Obst und Gemüse sind Demeter-Qualität und Hülsenfrüchte, Reis und Hirse kommen aus dem Bio-Anbau. Bei einem Besuch unbedingt das Gemüse im Blätterteig mit Cashewcreme probieren – frisch gebacken und so lecker.

  1. Haus am See

Das Haus am See in Schutterwald ist mitten im Grünen gelegen und lädt zu einer kulinarischen Auszeit ein. Im Sommer lässt man es sich auf der Terrasse gut gehen, im Winter speist man im rustikalen Innenbereich – oder nutzt den To-Go-Service des Restaurants. Das Haus am See ist kein rein vegetarisches Restaurant aber zwischen Schnitzel und Hirschgulasch hat es auch tolle Alternativen für Veggies zu bieten. Besonders lecker: der Fox-Vegan-Burger aus Erben- und Pilzprotein zu Süßkartoffel-Fritten oder der Salat Vegan mit Falafel und gebratenen Champignons.

  1. Burger Marie

Für Burger- und Street-Food-Fans: Burger Marie direkt neben dem Forum-Kino in Offenburg ist ein echter Klassiker und der Go-To-Laden für Feel-Good-Food. Alle Burger werden mit frischen Zutaten zubereitet und kommen mit leckeren Beilagen wie dem „Marie Salat“ oder den „Kräuter & Parmesan Pommes“ daher. Für Veggies empfiehlt sich der Burger „Veggie Marie“ mit Falafel, Aubergine, Zucchini, Rucola, Tomate, Zwiebel und Avocadocreme. Besonders toll: Seit kurzem kann man jeden Burger auf der Speisekarte mit dem vegetarischen „Greenforce“-Patty bestellen. Ganz nach dem Motto: Einmal den Smokey Ben bitte – but make it veggie!

  1. Little Saigon

Lust auf Asiatisch? Für Veggies hat vor allem das Little Saigon besonders viel zu bieten. Das Little Saigon ist ein kleines vietnamesisches Restaurant, das sich vom typischen Asia-Imbiss durch eine breite Auswahl und gesunde Zutaten abhebt. Veggies werden die Little Saigon Reisbowl mit Avocado, Brokkoli, Edamame und Tofu lieben. Hier lohnt es sich auch zu einem der Gerichte die vegetarische Ente zu probieren – sehr knusprig und eine tolle Alternative zu Fleisch. Über Orderino.de bietet Little Saigon auch einen Lieferservice an.

  1. Shami House Restaurant

Ziemlich versteckt, in einer kleinen Gasse hinter der Vogt Metzgerei in der Offenburger Fußgängerzone, liegt das Shami House Restaurant – für Veggies ein echter Schatzfund! Denn das Shami House bietet allerlei orientalische Spezialitäten von Auberginen-Püree und Linsensuppe über Tabula Salate mit Petersilie und Zitrone bis hin zu Blätterteigtaschen mit Mandeln und dem Highlight: Falafel Yufka. Der Besuch lohnt sich! Alle Speisen können auch mitgenommen oder unter anderem über Lieferando bestellt werden.

 

Autorin: Jana Wiegand